Was wir glauben

 

  1. Wir glauben, dass die Bibel von Gott inspiriert und bevollmächtigt ist. Sie ist unfehlbar und maßgebend.
  2. Wir glauben an einen ewigen Gott, der als drei einzelne Personen existiert: der Vater, Sohn und Heiliger Geist.
  3. Wir glauben, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist, von einer Jungfrau geboren, der, als er unter den Menschen gewandelt ist, ohne Sünde gelebt, die Autorität und Kraft Gottes in Werken und Worten demonstriert hat, am Kreuz gestorben, am dritten Tag von den Toten auferstanden ist und jetzt zur rechten Gottes sitzt und alles für die Errettung eines Menschen Notwendige erwirkt hat.
  4. Wir glauben, dass es für einen Menschen essentiell wichtig ist, hinsichtlich Sünde Buße zu tun und im Glauben das vollendete Werk Christi anzunehmen, indem er diesen mit seinem Mund als Herrn bekennt und in seinem Herzen glaubt – was in der Erneuerung durch den Heiligen Geist resultiert.
  5. Wir glauben, dass der Heilige Geist das Werk, das er an Pfingsten begonnen hat, weiterhin vollbringt, dass er Gläubige darin stärkt, ein gottgefälliges Leben zu führen und weiterhin alle Werke Jesu zu tun.
  6. Wir glauben an die bevorstehende Wiederkunft Jesu und dass die, die an ihn geglaubt haben, zu einer himmlischen Behausung in einem unzerstörbaren Körper auferweckt werden und die, die nicht glauben, mit Satan und den Seinen ewige Bestrafung erleben werden.
  7. Wir glauben, dass die wahre Gemeinde aus allen von Neuem geborenen, an Christus Glaubenden besteht, unabhängig von ihrer Konfessionszugehörigkeit.
  8. Wir glauben, dass alle von Neuem geborene Gläubige den Auftrag haben, das volle Evangelium mit der ganzen Welt zu teilen.

(Hinweis: Es ist schwierig, alles, was wir glauben, in acht Sätzen zu formulieren. Wir veröffentlichen dieses Glaubensbekenntnis jedoch für diejenigen, die sich dafür interessieren, damit sie wissen, dass wir Christen sind, die an die Bibel glauben. Das Anhören der Lehreinheiten wird ihnen noch viel mehr Informationen geben. Wir schätzen ihr Interesse daran, in den Dingen des Herrn zu wachsen!)

Top