Seite wählen

Die wahre Natur Gottes

11,50 

Enthält 7% MwSt,
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
(1 Kundenrezension)

Wie ist Gott wirklich? Die Antwort auf diese Frage ist so wichtig wie kaum eine andere. Wir können keine gesunde Beziehung zu jemandem haben, den wir nicht kennen. Missverständnisse über die Natur und den Charakter Gottes haben es dem Teufel leicht gemacht bei uns Zweifel an Gott und an den Verheißungen in Seinem Wort hervorzurufen.

Artikelnummer: GE308 Kategorien: ,

Beschreibung

Wie ist Gott wirklich? Die Antwort auf diese Frage ist so wichtig wie kaum eine andere. Wir können keine gesunde Beziehung zu jemandem haben, den wir nicht kennen. Missverständnisse über die Natur und den Charakter Gottes haben es dem Teufel leicht gemacht bei uns Zweifel an Gott und an den Verheißungen in Seinem Wort hervorzurufen.

Diese Buch wird viele deiner Fragen zu diesem zentralen Thema beantworten. Andrew stellt der Unnachsichtigkeit des Alten Bundes die Gnade des Neuen Bundes gegenüber und bringt diese scheinbar widersprüchlichen Verhaltensweisen Gottes der Menschheit gegenüber in Einklang miteinander. Wenn du Ihn besser kennen lernen willst, dann ist dieses Buch ein Muss.

Das Ergebnis der Auseinandersetzung mit dieser Botschaft ist ein neu entdecktes Verständnis der wahren Natur Gottes, das zweifellos eine neue Liebe und ein neues Vertrauen zu Gott hervorrufen wird. Gott wirklich zu kennen heißt Ihn zu lieben. Wenn du Ihn besser kennen lernen willst, dann ist dieses Buch ein Muss.

1 Bewertung für Die wahre Natur Gottes

  1. Julia Trepte (Verifizierter Besitzer)

    Ein sehr gutes Buch für Menschen, die sich mit dem Gott der Bibel beschäftigen oder bereits in einer Beziehung zu Jesus Christus leben. Es hilft das Handeln Gottes im Alten Testament besser zu verstehen und erklärt Gottes Weg und Absicht mit dem Menschen bis hin zur Erlösung durch Jesus Christus. Dem Schreiber gelingt es dabei sehr gut das Alte mit dem Neuen Testament zu verbinden. Scheinbare Wiedersprüche im Wesen Gottes löst er bei seinen Ausführungen auf. Außerdem lehrt es anhand biblischer Grundlagen über die neue Schöpfung in Christus, wie dadurch eine persönliche Beziehung zu Gott hergestellt wird, wie man in ihr lebt und wächst. Gottbezogenheit statt Ichbezogenheit sind dabei Schlüsselthemen, ebenso wie eine Beziehung zu Gott geprägt durch Liebe, Respekt und Fürsorge statt religiösem Leistungsdenken. Das Buch entlarvt religiöse Selbsterlösungstendenzen, die aus einem unbiblischen Gottesverständnis resultieren. Es ist einfach und verständlich geschrieben.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu
Top